VERANSTALTUNGEN

WORKSHOP:

 

Potenzialentfaltung für hochsensible Menschen -

Sichtbarkeit und Präsenz im beruflichen Kontext

 

 

Die nächste 6-teilige Workshop-Reihe in Zusammenarbeit mit

Dorothee Zapke startet am Dienstag, 14. August 2018.

 

Genaue Informationen erfahren Sie auf feinimsein.de/vortrag-workshop/

 


 

VORTRAG UND DISKUSSION:

 

Verständnis und Wirksamkeit von Hochsensibilität

 

Diese Veranstaltung eignet sich für jeden, der sich über das Konzept der Hochsensibilität informieren möchte.

 

Im Vortrag erfahren Sie über die hochsensible Wahrnehmungs- und Verarbeitungsbegabung, den Zusammenhang zwischen hochsensiblen Grundbedürfnissen und der eigenen Gesundheit sowie die Bedeutung von Werten im Leben hochsensibler Menschen.

 

Bringen Sie gerne Ihre Fragen und Erfahrungen für einen Austausch untereinander mit.

 

Datum:  Montag, 22.10.2018

Uhrzeit: 17:30 bis 19:00 h

Ort: Kleefelder Str. 24, 30175 Hannover

Eintritt: 15,- Euro

 

Bitte melden Sie sich telefonisch oder per Mail bei mir an.

 

Weitere Informationen finden Sie auf feinimsein.de

 


WORKSHOP:

 

Hochsensibel leben -

Strategien für Wohlbefinden und Gesundheit im Alltag

 

Dieser Workshop eignet sich für hochsensible Menschen, die lernen möchten, Herausforderungen und Stresssituationen des privaten und beruflichen Alltags besser zu meistern, Überreizung zu verhindern und ihre Gesundheit zu schützen.

 

Anhand Ihrer konkreten Alltagsbeispiele werden Fragen behandelt:

 

Wie kann ich...

mich besser abgrenzen?

aufhören, mich an anderen zu orientieren?

Gedankenkreise unterbrechen und abschalten?

mit emotionaler Überlastung und Nachhall umgehen?

lernen, Verantwortung abzugeben?

meinen Alltag so planen, dass ich meine Energie schone?

anderen erklären, was ich brauche?

selbstbewusster und sicherer werden?

mich selbst behaupten?

 

Innerhalb des geschützten Rahmes einer kleinen Gruppe Gleichgesinnter werden Strategien und Techniken geübt, die im Leben ausprobiert und angewendet werden können. Ein Austausch über die eigenen Erfahrungen und das Lernen voneinander ergänzen diese Arbeit. Der Umgang in einer Gruppe hochsensibler Menschen und das damit verbundene Verständnis füreinander wirken sich stärkend auf das eigene Selbstwertgefühl aus.

 

Sie erhalten ein begleitendes Skript mit Beschreibungen und Übungen für die Fortführung des Gelernten in Ihrem Alltag.

 

 Die Teilnehmerzahl beträgt 4-6 Personen.

 

Basis-Workshop:      Samstag, 03.11.2018 von 14:00 bis 18:00 h

Vertiefungsabende: Montag,  12.11.2018 von 17:30 bis 19:00 h

                                   Montag,  26.11.2018 von 17:30 bis 19:00 h

                                   Montag,  10.12.2018 von 17:30 bis 19:00 h

 

Ort: Kleefelder Str. 24, 30175 Hannover

 

Kosten: 290,- Euro (inkl. MwSt.)

 

Für Fragen und die Anmeldung schreiben Sie mir bitte eine Mail oder rufen mich an.

 

Weitere Informationen finden Sie auf feinimsein.de

 


INTERVISIONSGRUPPE:

 

Hochsensibel arbeiten -

Berufliche Herausforderungen sensibel kompetent lösen

 

Diese Gruppe ist in Planung:

Sie eignet sich für hochsensible Menschen, die Ihre Sensibilität als Kompetenz begreifen und mit den Anforderungen des beruflichen Alltags leichter und erfolgreicher umgehen möchten.

 

Unter Berücksichtigung der Gesprächsregeln einer Intervisionsgruppe und der Moderation durch mich, soll diese halboffene Gruppe im regelmäßigen Turnus (z.B. alle 6 bis 8 Wochen) eine Plattform für die Entwicklung eigener Strategien, Visionen, Zielen werden. Dabei soll der Fokus auch auf den bewussten Einsatz hochsensibler Begabungen gerichtet werden.

 

Wenn Sie Interesse haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf. Gerne berücksichtige ich bei der Gestaltung dieser Gruppe die Anliegen der TeilnehmerInnen.

 

Ort: Kleefelder Str. 24, 30175 Hannover

 

Weitere Informationen finden Sie auf feinimsein.de

 


HOCHSENSIBILITÄT UND ENTWICKLUNG

 

In diesem Podcast erfahren Sie über Möglichkeiten der Persönlichkeitsentwicklung, über Hochsensibilität und über mich. Ich danke Bruder David Damberg von der Cella Sankt Benedikt in Hannover für das anregende Gespräch: