Coaching & Psychotherapie

Coaching und Psychotherapie bieten Zeit und Raum für Reflexion und Entwicklung. In einem geschützten, verlässlichen Rahmen kann Bewusstheit wachsen. Es geht um Klarheit über das eigene Selbst, Verstehen einer Situation und der Umstände, Verarbeiten von Erlebtem und die Möglichkeit, Veränderungen in Hinblick auf Wohlbefinden und Gesundheit zu erreichen.

 

Krisen

Krisen sind Phasen, in denen die gewohnten Strategien nicht mehr greifen, Lösungen nicht in Sicht sind und Entscheidungen schwer fallen. Meist wird ein Gefühl von Überforderung, Ratlosigkeit, Unsicherheit oder Stress empfunden.

 

Daher möchten Sie…

  • Ihre Situation reflektieren und verstehen
  • einen Perspektivwechsel wagen
  • Ihre Denk- und Verhaltensmuster hinterfragen
  • neue Möglichkeiten erforschen
  • Ziele formulieren
  • Entscheidungen fällen
  • gestärkt aus der Krise hervorgehen

 

Beziehungen

Private und berufliche Beziehungen fordern uns heraus, sind ein Spiegel unserer selbst. Im besten Fall stärken sie uns. Missverständnisse, ungelöste Konflikte und mangelnde Wertschätzung entziehen Kraft oder blockieren die Lebensenergie.

 

Ihr Anliegen ist…

  • wertschätzend miteinander zu kommunizieren
  • die Beziehungsdynamik zu verstehen
  • den eigenen Anteil zu erkennen
  • sich angemessen abgrenzen zu können
  • wiederkehrende Konfliktmuster aufzulösen
  • Vertrauen (wieder-) zugewinnen
  • oder eine Beziehung respektvoll zu beenden

 

Symptome

Psychische und psychosomatische Symptome sind eine Ausdrucksform von Körper und Seele. Sie sind als Hinweise zu verstehen, Denk- und Verhaltensmuster zu hinterfragen, Gefühlen Raum zu geben, sich selbst liebevoll anzunehmen und selbstförderliche Wege zu gehen.

 

Sie beobachten an sich…

  • Antriebs- und Interesselosigkeit und innere Leere
  • negative Gedankenkreise, nicht abschalten können
  • Konzentrationsmangel und Denkstörungen
  • innere Unruhe und Schlafstörungen
  • Erschöpfung und Überforderung
  • Selbstunsicherheit und Ängste
  • körperliche Symptome ohne Befund

 

Hochsensibilität

Hochsensibilität ist ein angeborenes Persönlichkeits-merkmal, das im Wesentlichen eine erhöhte und komplexe Wahrnehmung und Verarbeitung innerer und äußerer Reize beschreibt. Sie betrifft 15 bis 20 % der Menschen.

 

Ihr Wunsch ist, einen guten Umgang zu finden mit…

  • intensiven Sinneswahrnehmungen
  • starken emotionalen Reaktionen und Nachhall
  • gedanklicher Überaktivität, nicht abschalten können
  • Drang nach Perfektionismus
  • mangelnder Abgrenzungsfähigkeit
  • Unsicherheit und Selbstzweifel
  • Selbstabwertung und Selbsthemmung
  • hohen Stressempfinden und Überreizung