Radikale hochsensible Selbstfürsorge

Radikale Selbstfürsorge ist für mich das klare NEIN! Ich meine nicht NEIN zu allem. Denn es gibt ja so Vieles, zu dem wir guten Gewissens und freien Herzens JA sagen können und sollen. Das Leben ist voller schöner Aspekte. Es gibt so Vieles, das uns gut tut.

 

Hochsensibilität verleitet durch die hohe Wahrnehmungsdichte, die empathischen Fähigkeiten und altruistischen Werte dazu, sich stark am Außen zu orientieren. Hochsensible erliegen häufig der Illusion, sie müssten etwas tun oder irgendwie sein, wovon sie denken, die anderen erwarteten es von ihnen.

 

Radikale hochsensible Selbstfürsorge ist ein klares NEIN zu solch typischen hochsensiblen Neigungen, die uns nicht gut tun, wie uns zu verrenken, unterzuordnen, meinen irgendwo hinein passen zu müssen, uns klein zu machen, unsichtbar zu werden, unsere Stärken nicht zu erkennen oder zu verheimlichen, den Mund nicht aufzumachen, uns verantwortlich fühlen für etwas wofür wir nicht verantwortlich sind, zu glauben, wir müssten so sein wie die anderen...

 

Ich meine ein radikales NEIN zu diesen Arten von Selbstverleugnung!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0